One Two
Sie sind hier: Startseite Fachtagungen und Workshops Fachtagungen 2006

2006

21. Wissenschaftliche Fachtagung

Hochwasserschutz - Integrationskonzepte für Raumplanung, Flächenmanagement und Landbewirtschaftung

30. November  2006; Hörsaal 11, Endenicher Allee 15

Die Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre an Elbe, Oder und Rhein haben gezeigt, dass offensichtlich die bislang förmlich festgesetzten Überschwemmungsgebiete nicht ausreichen, um die kritischen Hochwassersituationen zu bewältigen. Die Wiederherstellung ehemaliger Retentionsräume sowie die Schaffung zusätzlicher Überschwemmungsflächen stehen daher im Mittelpunkt von Raumplanung und Flächenmanagement für einen präventiven Hochwasserschutz. Es gilt auf regionaler und lokaler Ebene die planerischen und bodenordnerischen Gestaltungsspielräume optimal zu nutzen. Zugleich stellt sich die Frage, wie diese Maßnahmen mit der Landbewirtschaftung in Einklang gebracht werden können, welche Formen und Nutzungsintensitäten der Landwirtschaft auf potentiellen Überschwemmungsflächen zweckmäßig sind und welchen aktiven Beitrag eine angepasste Landbewirtschaftung für einen effizienten Hochwasserschutz leisten kann.  

Vor diesem Hintergrund setzt sich die Veranstaltung mit Strategien zur Integration von Hochwasserschutzbelangen in die raumplanerische Praxis und in die Landbewirtschaftung systematisch auseinander.  

Die Veranstaltung richtet sich an sich sowohl an die Wissenschaft als auch an die Fachberatung und Praktiker aus den Bereichen Raum- und Regionalplanung und Landwirtschaft.

Artikelaktionen